Wohnhaus in Beton, Au

Direktauftrag Privat, 2018

Die Bauparzelle befindet sich in der Wohnzone und ist heute mit einem Wohnhaus, einer Scheune und einem Stall locker bebaut. Die Bestandesbauten sind auch auf Grund ihrer Bausubstanz nicht erhaltenswert. Entsprechend ist eine Neubebauung des Grundstücks vorgesehen, wobei zwei Wohnparteien realisiert werden sollen. Die Parzelle ist in leichter Hanglage.

Die umliegende Bebauung orientiert sich hauptsächlich an den Erschliessungsstrassen bzw. bettet sich weiter nördlich in den steileren Hang ein. Bei der Teuchelgasse handelt es sich um eine wenig befahrene Quartierstrasse. Die stufenfreie Erstellung mindestens einer Wohnung hat hohe Priorität. Entsprechend ist eine horizontale Schichtung der beiden Parteien vorgesehen. Der Neubau soll so angeordnet werden, dass für beide Wohnparteien je ein privater Aussenbereich entsteht. 

 

Das Objekt richtet sich entsprechend der nachbarlichen Baustruktur entlang der Teuchelgasse aus. Die Erschliessung erfolgt über den Hauptzugang im Norden. Die obere Wohnung (Ebene 0) ist vom Eingangsniveau zugänglich und erfüllt damit die Anforderung für eine stufenfreie Ausbildung unter Verzicht auf Aufzugsanlagen. Der Wohnbereich Ebene 0 liegt im Norden und orientiert sich auf die private Dachterrasse Richtung Südwesten.Auf der unteren Ebene -1, ebenfalls über den Haupteingang zugänglich, ist die grössere Familienwohnung angeordnet. Durch die Gestaltung des Treppenhauses mit Ost- West-Ausrichtung kann auch im hinteren Gebäudeteil natürliches Licht in die untere Ebene gebracht werden. Der Wohnbereich Ebene -1 orientiert sich ebenfalls nach Südwesten. Auch über eine entsprechende Aussenraumgestaltung der Dachterrasse wird auf der unteren Ebene eine private Umgebung geschaffen. 

Kellerräume und Haustechnik liegen nordseitig auf der unteren Ebene -1.